Defibrillator Fachhandel AED
 

Gründung

Über die Geschichte von Lukas Medical

urkunde.jpg


Gegründet wurde Lukas-Medical im Jahr 2005 von Führungskräften der
größten christlichen Hilfsorganisation Deutschlands.
Bis heute ist das Konzept von Lukas-Medical nahezu einzigartig. Durch unsere interne
Struktur und unsere Service-Orientierung, sind wir in der Lage, unseren Kunden einen
„Rundum-Service" zu bieten.
Die enge Verzahnung von professionellem Defibrillatoren-Vertrieb und umfassendem
Ausbildungskonzept unterscheidet uns maßgeblich von unseren Mitbewerbern, die sich
oftmals als „Defi-Discounter" ohne Service, Beratung und Betreuung am Markt
positionieren.
In Lukas-Medical finden Sie hingegen einen verlässlichen Partner, der Ihnen sowohl
qualitativ hochwertige Produkte als auch Beratung und Service „aus einer Hand"
anbieten kann.

Gründungsmitglied und erster Geschäftsführer (bis 2008) war Herr Till Steinberger.

Heute ist Herr Steinberger im Beirat von Lukas-Medical tätig.


Gründungsmitglied und jetziger Geschäftsführer ist Sir Selcuk Ritter von Cankaya, der seit
2001 das Management der Erste-Hilfe-Ausbildungen stetig professionalisierte und damit
maßgeblich dazu beitrug, dass sich Lukas-Medical zu dem entwickeln konnte, was es
heute ist.
Neben seiner hauptamtlichen Tätigkeit in der Krankenpflege, war Selcuk Cankaya knapp
ein Jahrzehnt im Zeichen des achtspitzigen Kreuzes engagiert.

Er leistete mehr als 10.000 Stunden ehrenamtliche Hilfstätigkeit für die Menschen an Rhein
und Ruhr.
Für seine Verdienste wurde Selcuk Cankaya vom Bundespräsidenten der Organisation
mehrmals ausgezeichnet und geehrt.
Zu seinen Aufgabengebieten gehören u. a.:

Vor allem die Ausbildung war und ist eine der größten Leidenschaften von Selcuk
Cankaya und genießt deshalb auch einen hohen Stellenwert im Service-Angebot von
Lukas-Medical.
Zu den größten Verdiensten an seiner Heimat-Dienststelle Duisburg gehörten im Jahr
2002 der Aufbau und das Management der Erste-Hilfe-Ausbildung für die Duisburger
Bevölkerung.
Darüber hinaus war und ist es das Ziel, die interne Ausbildung der Sanitäter
permanent zu verbessern, um somit einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten.
Zuletzt war Selcuk Cankaya als leitender Ausbildungsbeauftragter für die Dienststellen
Duisburg und Oberhausen zuständig.

Ärztliche Leitung

Zu der Geschäftsführung zählt auch die ärztliche Leitung des Unternehmens.
Diese besteht aus mehreren verschiedenen Fachärzten, die unter anderem für die
Qualitätssicherung der medizinischen Ausbildung zuständig sind. Dieser Beirat
berät die Ausbildungsabteilung von Lukas-Medical in allen Fragen der medizinischen
Ausbildung.