Defibrillator Fachhandel AED
 

Das gesunde Herz

Was Sie als Ersthelfer wissen sollten!
Mitten ins Herz trifft uns alles, was uns im Innersten berührt. Das Herz ist viel mehr als nur ein Organ, es ist für viele Menschen der Sitz der Gefühle und der Seele. Das Herz ist unsere lebendige Mitte und gibt Tag für Tag den Rhythmus des Lebens an.

Aufbau des Herzens

Vom Aufbau her ist das Herz ein Hohlmuskel, der für die Zirkulation des Blutes im Körper verantwortlich ist. Da das Herz hauptsächlich nur aus Muskelgewebe besteht, muss es natürlich sehr gut mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Dafür ist das Herz von einem eigenen Gefäßsystem, von den Herzkranzgefäßen umgeben. Diese Herzkranzgefäße versorgen das Herz mit frischem sauerstoffreichem Blut und Nährstoffen. Weiter sind die Herzkranzgefäße dafür zuständig, dass Kohlendioxid und Abfallstoffe abtransportiert werden.

Reizleitungssystem des Herzens

Das gesunde Herz schlägt in Ruhe 60 bis 80 x pro Minute. Taktgeber des Herzens ist der Sinusknoten. Der Sinusknoten ist die Zentrale der Reizbildung und der Reizleitung. Die Tätigkeit Ihres Reizleitungssystems können Sie sehen, wenn Sie das nächste Mal bei Ihrem Hausarzt ein EKG schreiben lassen. Das EKG-Bild entspricht der elektrischen Aktivität des Herzens. Damit gewinnt der Hausarzt einen Überblick über die elektrische Aktivität des Herzens und ob das Herz irgendwelche Rhythmusstörungen aufweist oder nicht. Die Automatisch Externen Defibrillatoren (AED) sind Hightech-Geräte, die in der Lage sind, lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen zu erkennen und die Abgabe des rettenden Elektroschocks durchzuführen.